Notdienste an Wochenenden – welche Dienstleister sollten man kennen?

Der Zahn schmerzt, der Hund hat sich etwas eingetreten oder die Heizung bleibt kalt. Unter der Woche wissen die meisten, wen sie in solchen außergewöhnlichen Situationen aufsuchen müssen. Die Arztpraxen sind offen und die Nummer vom Heizungsmonteur liegt griffbereit. Doch was tun, wenn es Wochenende ist oder an den Feiertagen? In seltenen Fällen sind ein und dieselben Firmen oder Ärzte zuständig.

Erfahren Sie heute, welchen Notdienst Sie unbedingt kennen müssen und was Sie im Ernstfall tun können, um schnellstmöglich Hilfe zu erhalten. Es empfiehlt sich, eine Telefonliste schriftlich anzulegen, denn nur im Handy gespeicherte Nummern sind nicht immer verfügbar. Ist der Akku leer und fehlt der Strom, wird es schwierig, die entsprechenden Rufnummern zu finden.

Medizinische Hilfe – wann den Notruf wählen?

Grundsätzlich sind medizinische Notfälle nicht zu unterschätzen. Wägen Sie dennoch ab, ob Sie in der Tat den Rettungswagen benötigen oder ein Anruf beim Bereitschaftsarzt genügt. Diese aktuellen Daten finden Sie in der entsprechenden Tageszeitung oder natürlich online für Ihren jeweiligen Kreis. In Großstädten wie Stuttgart, Hamburg oder Berlin stehen selbstverständlich verschiedene Notdienste bereit. Informieren Sie sich dazu stets rechtzeitig oder notieren Sie sich eine entsprechende Zentralnummer, die Sie dann gegebenenfalls an die zuständige Abteilung weiterleitet. Das trifft auch auf zahnärztliche Notfälle zu – egal ob akuter Schmerz oder durch einen Unfall verursachter Zahnbruch. 

Ein weiterer Aspekt ist der Giftnotruf. Besonders Familien mit kleinen Kindern müssen diese Nummer griffbereit notieren. Es geht meist schneller als Ihnen lieb ist. Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit und schon ist es geschehen: Das Kind nimmt einen beherzten Zug aus der Flasche mit dem rosaroten Reiniger. Jetzt heißt es Ruhe bewahren und sofort den Giftnotruf zu Hilfe rufen.

Nicht nur Menschen geraten in Notsituationen. Sollte es dem Haustier schlecht gehen, dann ist ein Veterinär in Bereitschaft zur Stelle. 

Schlüsseldienst – wenn der Schlüssel verloren geht oder die Tür zufällt

Nichts erscheint ärgerlicher, als den Haustürschlüssel zu verlieren. Da spielt es nicht einmal eine große Rolle, ob das am Wochenende passiert oder in der Woche. Anders verhält es sich, wenn die Haustür zufällt, nur weil man eben schnell die Post holen wollte und den Schlüssel drinnen liegen lässt. Das kann am Wochenende teuer werden. Wenn Sie sich nicht selbst behelfen können, indem Sie einen Zweitschlüssel hinterlegt haben, dann muss ein Profi gerufen werden. In jeder Metropole und anderen Städten stehen verschiedene Dienstleister zur Auswahl.

Einen Schlüsseldienst Dienstleiter in Stuttgart zu finden, gestaltet sich nur dann weniger kompliziert, wenn Sie sich bereits im Vorfeld darüber informiert haben. Neben den medizinischen Notrufnummern sollte die Rufnummer vom seriösen Schlüsseldienst ebenfalls hinterlegt werden. Hier allerdings nützt es Ihnen nichts, wenn die Nummer an der Pinnwand in der Küche hängt und Sie sich ausgesperrt haben. Diese Rufnummer gehört definitiv in die Kontaktliste vom Handy.

Energie & Co – was tun, wenn der Strom ausfällt oder die Heizung kalt bleibt?

Als Mieter werden Ihnen mit dem Mietvertrag die Rufnummern für den Notdienst in Sachen Energie und Heizung ausgehändigt. Eigenheimbesitzer hingegen müssen sich selbst darum kümmern. Oftmals sind es die Rufnummern jener Firmen, die bereits beim Hausbau gute Dienste leisteten. Die meisten großen Sanitär- und Heizungsfirmen bieten einen Wochenendnotdienst an. Ansonsten sind die zuständigen Stadtwerke in jedem Fall auch am Wochenende oder an Feiertagen unter einer bestimmten Nummer zu erreichen, um zu helfen. Dies trifft natürlich nur zu, wenn keine Gefahr droht. Rohbrüche sind nicht ausschließlich etwas für den professionellen Handwerker. Hier rückt zur Unterstützung in den meisten Fällen die Feuerwehr mit an.

Bei Stromausfällen ist es meist so eine Sache. Oft tritt ein längerer Stromausfall nur dann auf, wenn eine Hauptleitung beschädigt ist oder im zentralen Verteiler ein Problem vorliegt. Inzwischen sind viele Versorger auf Zwischenfälle vorbereitet und können selbst vorübergehend Abhilfe schaffen.

Fazit

Notfälle sind nie auf die leichte Schulter zu nehmen. Umso wichtiger ist es für Sie, bestimmte Rufnummern möglichst griffbereit zu haben. Das trifft vor allem auf gesundheitliche Notfälle zu und wenn Sie sich versehentlich aus Ihren eigenen vier Wänden ausgesperrt haben.